zurück 
20.05.2020

Zwei Personen bei Motorradunfall in der Vulkaneifel schwer verletzt

Mehren (red/boß) Am Dienstag, 19.05.2020, befuhr ein 29-jähriger Motorradfahrer aus dem Bereich der VG Daun gegen 19:10 Uhr  mit seinem 29-jährigen Soziusfahrer die Landstraße 68 zwischen Daun

und Mehren /Landkreis Vulkaneifel).
In einer Kurve kam er aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit mit dem Vorderreifen auf den Grünstreifen und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.
Die beiden Personen kamen samt Motorrad zu Fall. Beide Männer wurden durch den Unfall schwer verletzt und mussten mit Prellungen, Schürf- und Fleischwunden ins Krankenhaus gebracht werden.
Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

News druckenRSS-Feed