zurück 
20.05.2020

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr

Großlittgen (red/boß) Am Dienstag, 19.05.2020, ereignete sich gegen 15.45 Uhr ein Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr auf der L60 zwischen den Ortslagen Großlittgen und Landscheid. Der 19-jährige Fahrer eines Pick-Up

befuhr die abschüssige L60 von Großlittgen in Richtung Landscheid, geriet vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrspur und kollidierte dabei mit dem Fahrzeug eines entgegenkommenden 34-Jährigen, das durch den Zusammenstoß gegen die Schutzplanke gedrückt wurde.
Durch den Verkehrsunfall wurden beide Fahrzeugführer verletzt, einer davon schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich. Beide wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.
Die beteiligten Fahrzeug waren nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf etwa 12.000 Euro geschätzt.

News druckenRSS-Feed