zurück 
07.04.2020

Im Kreis Ahrweiler hat die Zahl der Corona-Infektionen die 100 überschritten

Kreis Ahrweiler (red/boß) Seit heute gibt es im Kreis Ahrweiler zwei weitere positive Fälle mit nachgewiesener Coronainfektion aus Remagen und der Verbandsgemeinde Adenau. Damit erhöht sich die Anzahl

der bisher mit dem Virus infizierten Personen auf 101. Davon gelten insgesamt 43 Personen als genesen. 216 Personen befinden sich derzeit in Quarantäne. Im Kreis Ahrweiler gibt es bedauerlicherweise bisher einen Todesfall im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

News druckenRSS-Feed