zurück 
11.01.2020

Lappen weg

Gerolstein (red/boß) Dumm gelaufen... Ein 74-jähriger Mann aus der VG Daun befährt am Freitag, 10.01.2020, mit einem Pkw gegen 12.15 Uhr in Gerolstein die Sarresdorfer Straße in Fahrtrichtung Prüm.

Auf Höhe einer Bäckerei überfährt er eine Querungshilfe für Fußgänger. Obwohl der Pkw im Frontbereich erheblich beschädigt wird (ca. 3000 Euro Schaden), fährt er weiter zu einem Einkaufsmarkt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.
Hier wird der Fahrer von einem Zeugen auf das erheblich beschädigte Auto angesprochen. Anschließend fährt er nach Hause und tauscht die Fahrzeuge.
Mit einem anderen Wagen fährt er weiter zur Polizeiinspektion Daun, wo den Unfall meldet.
Da erhebliche Zweifel an der Fahrereignung des Mannes bestanden, wurde der Führerschein sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

News druckenRSS-Feed