zurück 
10.01.2020

Geburtstag - Internet-Tageszeitung PRÜM AKTUELL wurde mit 18 Jahren "volljährig" - Immer noch kein schnelles Internet

Prüm (boß) Pioniere am Werk. Nach längeren technischen und redaktionellen Vorbereitungen ging die Internet-Tageszeitung des Prümer Stadtmarketings und Gewerbevereins - PRÜM AKTUELL - im Januar 2002 ans Netz.

Somit konnte man dieser Tage ihren 18. Geburtstag und die Volljährigkeit feiern.
Internet und E-Mails waren in der Gründungsphase noch Mangelware und in den meisten Redaktions- und Amtsstuben stand noch die Schreibmaschine.
Die spannende Frage war: Was soll das werden? So ergab auch die erste Statistik für die Zeitspanne 1.2.2002 - 00.00 Uhr bis 28.02.2002 - 23.59 Uhr eine bescheidene Ausbeute:
Anwendersitzungen im Monat Februar 2002:  656 (heute rund 300.000 pro Monat) , Durchschnitt am Tag 23 (heute 10.000 Leserinnen und Leser).

Mittlerweile wurde der Internetauftritt zweimal verbessert und an die heutigen Bedingungen angepasst.
Die aktuellen Informationen, die historischen Impressionen sowie das dargestellte örtliche Gewerbe und der Veranstaltungskalender sind in der immer kleiner werdenden Prümer Medienwelt mittlerweile unverzichtbar geworden.
Das Faszinierende an dem zunächst belächelten Auftritt ist die Schnelligkeit der Nachrichtenübermittlung, die weltweite Verbreitung sowie die hierarchiefreie Struktur.
Man ist mit dem ehrenamtlichen Redaktionsteam auch stets der eigenen Linie treu geblieben.

Im August 2005 brachte die Nachrichtenagentur INPUT-Medien dann input aktuell ( www.input-aktuell.de ), die regionale Internet-Tageszeitung für den Raum Eifel - Mosel - Nordluxemburg - Ostbelgien heraus, die einen ähnlichen  Aufstieg verzeichnete.

Ärgerlich ist allerdings, dass es nach 18 Jahren in der INPUT-Zentrale und bei vielen Leserinnen und Lesern immer noch kein schnelles Internet gibt. In den Medien ist seit Neuestem zu lesen: "Bürgerversammlungen. Wir bringen schnelles Internet auf's Land".

Heinz-Günter Boßmann, Redaktionsleiter

News druckenRSS-Feed