zurück 
08.12.2019

Trotz Zinsflaute – Kuxe der „Grube Wohlfahrt“ garantieren eine „hochprozentige Dividende“ ;-)

Hellenthal-Rescheid (red/boß) Einige „Anteilsscheine“ des Besucherbergwerks Rescheid (Krs. Euskirchen) sind noch zu haben. Die traditionelle „Kuxgewerken-Versammlung“ der „Grube Wohlfahrt“ findet zum 27. Mal

in diesem Jahr am 14. Dezember um 20.00 Uhr im Saal des Gasthauses „Zum Bergmannstreff“ in Rescheid statt. Entgegen dem Trend zu „Negativ-Zinsen“ gewähren die beiden Hausbanken des bekannten Eifeler Besucherbergwerks den „Kux-Aktionären“ erneut eine „hochprozentige Dividende“ in Form von Eifelgeist (47 %) und Bier.
Die Teilnahme an diesem geselligen Bunten Abend mit gemeinsamem Essen und kurzweiligem Beiprogramm steht allen Interessenten offen, auch wenn diese (noch) keinen Kux ihr Eigen nennen! Allerdings ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich.
Zahlreiche Gäste von nah und fern sowie viel lokale Prominenz werden bei diesem besonderen gesellschaftlichen Ereignis erwartet.
Wer noch keinen Kux-Schein besitzt, der in Form einer repräsentativen Urkunde ausgegeben wird, sollte sich beeilen, noch eines der streng limitierten Exemplare zu erwerben!
Der Kux gilt als lebenslang gültige Eintrittskarte zur jährlichen „Gewerken-Versammlung“ und sein Preis ist als Spende steuerlich absetzbar. Kuxe der „Grube Wohlfahrt“ eignen sich auch als originelle Geschenke bei verschiedenen Anlässen oder als Weihnachtspräsent.
Info: Tel.: 02448-911140; E-Mail: Heimatverein.Rescheid@t-online.de

www.GrubeWohlfahrt.de

News druckenRSS-Feed