zurück 
08.12.2019

Zwei Verletzte und drei beschädigte Autos bei Unfall in Gemünd

Schleiden-Gemünd (red/boß) Am Samstag, 7.12.2019, befuhr ein 55-jähriger Pkw-Fahrer aus Heimbach um 17.33 Uhr in Gemünd die Urftseestraße in Richtung Aachener Straße. Nach ersten Feststellungen

verlor der Mann aufgrund unangepasster Geschwindigkeit und Lenkfehlern die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto kippte um und prallte mit dem Dach gegen den Pkw eines entgegenkommenden 92-jährigen Mannes aus Gemünd und im weiteren Verlauf noch gegen einen geparkten Pkw.
Der Unfallverursacher musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Er und der 92-jährige Mann wurden verletzt. Es entstand Sachschaden im unteren 5-stelligen Bereich.
Der Unfallverursacher erschien nicht verkehrstüchtig. Daher ist zu klären, ob dies auf gesundheitliche Probleme oder auf andere Ursachen zurückzuführen ist.
Der Mann wurde mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Euskirchen zu weiteren Untersuchungen verbracht. Die Ermittlungen dauern an.

News druckenRSS-Feed