zurück 
29.11.2019

Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor gastieren am 10. Januar zum 60-jährigen Bühnenjubiläum im Waxweiler

Waxweiler (red/boß) Die Kirchengemeinde Waxweiler präsentiert am Freitag, 10. Januar 2020, ein festliches Jubiläumskonzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chors unter der musikalischen Leitung

und der persönlichen Mitwirkung von Peter Orloff in der Pfarrkirche. Der guten Tradition folgend ist dies bereits das dritte Konzert in fünf Jahren im Gotteshaus der Prümtalgemeinde mit der hervorragenden Akustik und dem barocken Ambiente. Peter Orloff, der einst als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt, damals übrigens gemeinsam mit Ivan Rebroff, im Schwarzmeer Kosaken-Chor seine legendäre Karriere begründete, feiert inzwischen sein 60-jähriges Bühnenjubiläum. Im jüngsten Dschungelcamp kam Peter Orloff ins Finale und wurde zum „Dschungelkönig der Herzen“.

Dank seiner Besetzung mit herausragenden Tenören, abgrundtiefen Bässen und als besonderem Highlight einem männlichen Sopran ist der Schwarzmeer Kosaken-Chor in der Lage, ein außergewöhnliches Programm aufzuführen mit Werken wie dem „Gefangenenchor“, „Schwanensee“, „Leise flehen meine Lieder“ oder „Nessun dorma“ als das Paradesolo aller großen Tenöre. Herzstück des Konzerts sind natürlich die schönsten Kostbarkeiten aus dem reichen Schatz der russischen und ukrainischen Musikliteratur wie die berühmten „Abendglocken“, „Die zwölf Räuber“, „Ich bete an die Macht der Liebe“, „Stenka Rasin“, „Das einsame Glöckchen“, „Kalinka“ und auf vielfachen Wunsch „Das Wolgalied“.
Die Schirmherrschaft für das große Jubiläumskonzert in Waxweiler hat die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer übernommen.

Eintrittskarten können bei den Vorverkaufsstellen in Waxweiler (Pfarrbüro, Haus des Gastes, Tankstelle Schaus, Kreissparkasse, Raiffeisenbank) und bei www.reservix.de erworben werden.

Das Jubiläumskonzert am 10. Januar in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer startet um 19 Uhr (Einlass: 18 Uhr),

News druckenRSS-Feed