zurück 
29.11.2019

Wohnhausbrand mit tödlichen Folgen

Oberweis (red/boß) Am Freitagmorgen gegen 6.20 Uhr kam es in der Mittelgasse in Oberweis zu einem tragischen Unglücksfall. In dem Anwesen war aus bislang unbekannter Ursache ein Schwelbrand ausgebrochen.

Der 84-jährige Bewohner wurde tot im Haus aufgefunden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. 
Die Nachbarn alarmierten die Feuerwehr. Diese hatte den Brand schnell unter Kontrolle.
Im Einsatz waren die Polizei Bitburg, die Feuerwehren aus Oberweis und Biersdorf sowie der Rettungsdienst.

Agentur SIKO

Aus dem Polizeibericht
Ein 84-jähriger Mann ist am Freitagmorgen, 29. November, nach einem Schmorbrand tot in seiner Wohnung in Oberweis aufgefunden worden. Ein Zeuge hatte den Rentner leblos in seinem Haus aufgefunden, nachdem er Rauch bemerkt hatte, der aus dem Haus kam. Die sofort alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen. Nach den bisherigen Ermittlungen war in einem Raum ein Schmorbrand entstanden. Die Ursache ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

News druckenRSS-Feed