zurück 
07.11.2019

Waffenbehörde entsorgte Munition

Euskirchen (red/boß) Insgesamt 328 Kilogramm Munition wurden Dienstagmorgen durch eine Spezialfirma bei der Euskirchener Polizei an der Kölner Straße abgeholt. Bei dieser Munition handelte es sich

teilweise um Sicherstellungen aber auch um aufgefundene und abgegebene Patronen. Zusammen kam diese Menge in einem Zeitraum von Mai dieses Jahres bis zum heutigen Verladetag.

News druckenRSS-Feed