zurück 
05.11.2019

Personenfahndung: Bei Oktoberfest auf dem Flughafen Hahn schwer verletzt - Täter flüchtig

Lautzenhausen/Hahn (red/boß) Am Donnerstag, 03.10.2019, kam es gegen 01.30 Uhr auf dem Parkplatz oberhalb des Scherer's Oktoberfestzeltes auf dem Gelände des Flughafens Hahn zu einer gefährlichen Körperverletzung.

Hier wurde der Geschädigte von dem bisher unbekannten Täter unter anderem am Boden liegend auf den Kopf getreten. Der Geschädigte wurde hierbei schwer verletzt. Der späteren Körperverletzung ging kurz vor Veranstaltungsende ein Gerangel im Toilettenbereich der Männer im Oktoberfestzelt voraus, bei welchen der spätere Geschädigte und der spätere Täter beteiligt waren. Die Beteiligten des Gerangels wurden durch die Security vor den Hauptausgang des Festzeltes gebracht und dort kurz festgehalten.

Kurze Zeit später kam es zu dem Übergriff auf dem Parkplatz.
Beschreibung des bislang unbekannten Täters: 18-25 Jahre alt, 180-190 cm groß, schlanke Figur, kurze dunkle Haare. Der Täter trug einen grauen Wollpullover, kein Oktoberfestoutfit.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Beteiligten des Gerangels im Toilettenbereich (auch den Geschädigten des Angriffes im Toilettenbereich) und dem unbekannten Täter machen können, als er bei den Securitys vor dem Zelt stand. Außerdem werden Zeugen der Körperverletzung und der Tritte auf dem Parkplatz gesucht.

News druckenRSS-Feed