zurück 
09.10.2019

Verkehrsunfall mit einem Verletzten an der luxemburgisch-belgischen Grenze

Huldingen/Lux. (red/boß) Am Montag, 07. Oktober 2019, ereignete sich gegen 07.35 Uhr im nordluxemburgischen Huldingen / Stawelerstrooss - zirka 50-100 Meter hinter der dortigen Tankstelle -

ein Verkehrsunfall mit einem Verletzten. Der verunglückte Fahrer war mit seinem Pkw Toyota Hilux mit belgischen Kennzeichen von Wemperhardt in Richtung Huldingen unterwegs, als er in Höhe der Tankstelle ansetzte, um den vor ihm fahrenden Wagen zu überholen.
Gleichzeitig beabsichtigte dieser Fahrer jedoch, links auf das Gelände der Tankstelle aufzufahren. Der überholende Fahrer wollte ausweichen, wodurch er mit seinem Wagen auf den Randstreifen geriet. Das Fahrzeug kam ins Schleudern, drehte sich einige Male und prallte auf der anderen Seite gegen einen Baum.

Alle Beteiligten und Zeugen sollen sich bitte bei der Polizei Ulflingen, Tel: 00352- 24487-1000, melden.

News druckenRSS-Feed