zurück 
06.10.2019

Betrunkener Autofahrer verwechselte am Nürburgring Treppe mit Ausfahrt

Nürburgring (red/boß) Folgenreicher Irrtum. Am Samstag, 05.10.2019, gegen 01.00 Uhr wollte der 37-jährge Fahrer  eines PKW vom Parkplatz des Eifel Stadl am Nürburgring fahren. Er wollte

die vor ihm befindliche Ausfahrt nutzen, um auf die B 258 zu gelangen. Es handelte sich allerdings bei der vermeintlichen Ausfahrt um eine Treppe und der Fahrer hatte dies aufgrund seiner Alkoholisierung nicht erkannt.
Am seinem Mitsubishi Outlander entstand ein hoher Sachschaden an der Front, sodass das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war.
Der Fahrer musste zur Blutprobe und sein Führerschein wurde  sichergestellt.

News druckenRSS-Feed