zurück 
06.10.2019

Bei brutalem Raubüberfall verletzt

Cochem (red/boß) Am Samstag, 05.10.2019, kam es um ca.11:00 Uhr in Cochem in Oberbachstraße zu einem Raubüberfall, bei dem einem Fußgänger sein Ohrring abgerissen und entwendet wurde. Der 36-Jährige

aus der VG Cochem erlitt dadurch Verletzungen am Ohr. Der tatverdächtige junge Mann lief im Anschluss unerkannt weiter.
Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Cochem (02671-9840) zu melden.

News druckenRSS-Feed