zurück 
10.08.2019

Schießwütiger Mann in Luxemburg festgenommen

Luxemburg-Stadt (red/boß) Am Freitagmorgen kurz vor 4 Uhr wurde gemeldet, dass eine Person in der Fort Neipperg-Straße einen Schuss aus einer Waffe in die Luft abgefeuert hätte und dann geflohen sei.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief positiv und der Tatverdächtige wurden kurze Zeit später gestellt. Im Laufe der Ermittlungen konnte eine Waffe sichergestellt werden. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt und eine weitere Gefahr konnte rasch ausgeschlossen werden.
Der Mann wurde zur Dienststelle gebracht. Im weiteren Verlauf der Ermittlungen mussten Straßen in der Innenstadt gesperrt werden. Die Staatsanwaltschaft wurde in Kenntnis gesetzt und die Ermittlungen werden weitergeführt..
Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Mann festgenommen. Er wurde am Freitagnachmittag einem Untersuchungsrichter vorgeführt.

News druckenRSS-Feed