zurück 
10.07.2019

Fünfstelliger Schaden bei Schulabschlussfeier

Weilerswist (red/boß) Im Rahmen von Vorbereitungen auf eine Abschlussfeier wurden durch diverse Schüler in der Nacht zu Freitag, 28.6.2019, verschiedene Straftaten sowohl auf dem Schulhof

als auch im Schulgebäude begangen.
Dies teilt heute die Kriminalpolizei Euskirchen mit, die Ermittlungen hinsichtlich Brandstiftung, Hausfriedensbruchs, Beleidigung auf sexueller Grundlage, Diebstahls und diverser Sachbeschädigungen aufgenommen hat.
Der Gesamtschaden liegt im unteren fünfstelligen Euro-Bereich.

News druckenRSS-Feed