zurück 
09.07.2019

Großbrand eines Getreidefeldes in der Südeifel

Newel/Butzweiler (red/boß) Zu einem größeren Flächenbrand kam es am Dienstagnachmittag auf einem Feld an der Kreisstraße zwischen Butzweiler und Newel. Nach Informationen der Feuerwehr brannte ein Getreidefeld

von 30.000 Quadratmetern Fläche.
Die Wehrleute wurden bei den Löscharbeiten von Landwirten unterstützt. Über die Brandursache sowie die Schadenshöhe ist nichts bekannt. Verletzt wurde niemand.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Newel, Butzweiler, Kordel, Welschbillig und Zemmer.

News druckenRSS-Feed