zurück 
13.06.2019

Videobericht: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall an der Grenze bei Igel - mit Fotostrecke

Igel (red/boß) Am Mittwochnachmittag gegen 16.35 Uhr kam es auf der B49 zwischen Igel und Wasserbilligerbrück zu einer schweren Verkehrsunfall. Aus noch ungeklärter Ursache stieß ein Personenwagen

mit einem Luxemburger Lieferwagen zusammen. Auch ein PKW mit einem Anhänger war involviert.
Der Fahrer des PKW wurde im Auto eingeklemmt und musste mit der Rettungsschere befreit werden. Er war bei dem Unfall schwer verletzt worden. Zwei weitere Personen zogen sich ebenfalls Verletzungen zu.
Die B49 war längere Zeit voll gesperrt.
Im Einsatz waren die Polizei Trier, die Feuerwehren aus Langsur, Igel und Mesenich, die Berufsfeuerwehr mnit mehreren Rettungswagen und Notarzt sowie der  Rettungshubschrauber Christoph 10.

Agentur SIKO

         

News druckenRSS-Feed