zurück 
08.06.2019

Rollerfahrer erlitt schwere innere Verletzungen

Neumagen-Dhron (red/boß) Schwer verletzt wurde ein 65-jähriger Rollerfahrer aus einer Moselgemeinde bei einem Verkehrsunfall in Neumagen-Dhron. Der Rollerfahrer befuhr die Realschulstraße in Neumagen

und wollte in den Folzerweg abbiegen. Hierbei kam ihm ein 53-jähriger Pkw-Fahrer aus der gleichen Moselgemeinde entgegen, der im Einmündungsbereich nicht die rechte Fahrbahnseite einhielt.
Dadurch kam es zum Zusammenstoß, bei dem der Fahrer des Zweirades zu Fall kam. Hierbei erlitt er so schwere innere Verletzungen, dass er ins Krankenhaus nach Trier-Ehrang eingeliefert werden musste.
Im Einsatz befanden sich die Polizei Bernkastel-Kues, DRK, Malteser Hilfsdienst und der Rettungshubschrauber aus Luxemburg.

News druckenRSS-Feed