zurück 
14.05.2019

Älteres Ehepaar in Wittlich Opfer einer Trickbetrügerin

Wittlich (red/boß) Am Dienstag, 14.05.2019, wurde ein älteres Ehepaar in der Wittlicher Innenstadt gegen 15 Uhr Opfer einer Trickbetrügerin. Zunächst bat eine Bettlerin mit Hilfe einem Zettel um eine Spende

für hörgeschädigte Kinder. Dabei wurde der Ehemann in ein "Gespräch" verwickelt und auffällig oft von der Bettlerin angefasst. Ohne eine Spende zu entrichten, ging das ältere Ehepaar weiter. Ca. 10 Minuten später stellte der Ehemann fest, dass sein goldenes Armband fehlte.
Bei der Bettlerin soll es sich um eine 20 - 25 jähre Frau handeln, die ca. 158 - 160 cm groß ist. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Wittlich 06571/926-0.

News druckenRSS-Feed