zurück 
14.05.2019

18-jähriger Führerscheinneuling bei Alleinunfall schwer verletzt

Alsdorf - Niederweis (red/boß) Am Montagabend, 13.05.2019, kam es gegen 23:00 Uhr auf der K 94 zwischen Alsdorf und Niederweis (Eifelkreis Bitburg-Prüm) zu einem schweren Verkehrsunfall. Der allein beteiligte Fahrzeugführer

kam vermutlich aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, verlor in der Folge die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich mehrfach. Der 18-jährige Fahrer musste mit schweren, jedoch nicht lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.
Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

News druckenRSS-Feed