zurück 
15.04.2019

Julius Thiel ist der Raffer und Christian Gitzen der Läufer bei der Schönecker Eierlage 2019

Schönecken (red/boß) Nun ist es amtlich. Nach einer langen Diskussion wurde heute traditionell am Palmsonntag in Schönecken das sogenannte "Bruderpaar" für die Eierlage 2019 am Ostermontag gekürt.

Der Raffer heißt Julius Thiel, er ist 19 Jahre alt und von Beruf Einzelhandelskaufmann in Prüm. Sein Kontrahent ist der Läufer Christian Gitzen, 36 Jahre und Manager in Pronsfeld.
Es wird ein spannender Wettkampf zwischen dem jungen Kaufmann und dem älteren Manager in Schönecken und auf der Strecke nach Seiwerath erwartet.
News druckenRSS-Feed