zurück 
08.02.2019

Sechs Tonnen Zinkbarren von Lastwagen gestohlen

Weilerswist (red/boß) In der Nacht zu Donnerstag verbrachte ein Lkw-Fahrer seine Nachtruhe in seinem Fahrzeug auf dem Rastplatz "Zum blauen Stein" an der Autobahn A61 auf der Gemarkung Weilerswist.

Während er schlief, machten sich Unbekannte an sein Fahrzeug heran und zerschnitten die Plane des Aufliegers. Sie stellten fest, dass auf dem Lkw Zinkbarren verladen worden waren. Während der Schlafphase des Fahrers luden sie unentdeckt sechs Tonnen dieser Barren um. Der Fahrer erwachte gegen 4.30 Uhr und konnte nur noch den Diebstahl seiner Ladung feststellen.

News druckenRSS-Feed