zurück 
08.01.2019

Vollbrand eines Sattelaufliegers auf der B 262 bei Mayen

Mayen (red/boß) Am späten Montagabend, 07.01.2019, kam es gegen 23:00 Uhr zum Brand eines Sattelaufliegers auf der B 262 zwischen Mendig und Mayen. Der Auflieger eines mit Milch beladenen Tanklastzuges

einer Spedition von Niederrhein (NRW) geriet vermutlich infolge eines Reifenschadens in Brand. Dem 40-jährigen Fahrer gelang es noch, die Sattelzugmaschine abzukoppeln, so dass diese vor den Flammen gerettet werden konnte.
Trotz sofortiger Alarmierung der Feuerwehr brannte der Auflieger völlig ab. Der Sachschaden wird auf ca. 60.000 Euro geschätzt. Die Fahrbahn der B 262 zwischen Kottenheim/Thür und Mayen-Hausen musste voll gesperrt werden. Die zeitweise Sperrung der Gegenfahrbahn für die Dauer der Löscharbeiten konnte wieder aufgehoben werden. Vor der Bergung musste die restliche Ladung abgepumpt werden.
Der Verkehr von Mendig in Richtung Mayen wurde durch die Straßenmeisterei abgeleitet.
Im Einsatz waren die Feuerwehr Kottenheim mit 23 Feuerwehrleuten, ein Rettungswagen, die Straßenmeisterei Mayen, sowie drei Streifen der PI Mayen und eine Streife der Autobahnpolizei Mendig.

News druckenRSS-Feed