zurück 
07.01.2019

Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten in Luxemburg

Wellenstein - Scheuerberg/Lux. (red/boß) Am Sonntagabend kam es kurz vor 18 Uhr auf der N16 an der Kreuzung nach Wellenstein - kurz vor Scheuerberg - zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen.

Ein Autofahrer, der in Richtung Remich unterwegs war, konnte eine Kollision mit einem an der Kreuzung einbiegenden Auto nicht mehr verhindern. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurden beiden Fahrzeuge stark beschädigt.
Die beiden Insassen im auffahrendem Wagen wurden schwer verletzt und mussten nach der notärztliche Erstversorgung vor Ort zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der zweitbeteiligte Unfallfahrer wurde ebenfalls zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Bei diesem Fahrer verlief ein Atemtest positiv.
Weil beim schwerverletzten Autofahrer ein Alkoholtest nicht möglich war, wurde eine Blutprobe vorgenommen. Die Unfallwagen wurden beschlagnahmt.

News druckenRSS-Feed