zurück 
07.01.2019

Großeinsatz: Täter bei Einbruch in Nachtclub in Longkamp überrascht

Longkamp (red/boß) Frühaufsteher als Einbrecher unterwegs. Heute gegen 7 Uhr versuchten vermutlich zwei bisher unbekannte Täter in den Nachtclub in Longkamp an der B 269 einzubrechen.

Ersten Ermittlungen der Kripo Wittlich vor Ort zufolge stiegen die Täter durch ein Fenster in das Gebäude ein. Hierbei trafen sie wohl unerwartet auf eine Hausdame, die auf sich aufmerksam machte, den Hauseigentümer sowie über diesen die Polizei verständigte.
Da zu diesem Zeitpunkt nicht geklärt war, ob die Einbrecher noch im Haus waren oder es schon verlassen hatten, wurde das Anwesen großräumig umstellt und Spezialeinsatzkräfte der Polizei herangeführt. Diese drangen in das Gebäude ein und durchsuchten es, ohne jedoch auf die Täter zu treffen. Vermutlich hatten sie unmittelbar nach dem Kontakt mit der Hausdame die Flucht ergriffen.
Lediglich von einem Täter ist bekannt, dass er komplett schwarz gekleidet war und eine schwarze Skimütze mit Sehschlitzen über den Kopf gezogen hatte.
Aufgrund der polizeilichen Einsatzmaßnahmen kam es in diesem Bereich der B 269 zu unvermeidbaren Verkehrsbehinderungen.
Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Wittlich dauern zurzeit an. Sie bittet Zeugen, die diesbezüglich verdächtige Feststellungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 06571/95000 in Wittlich oder bei der PI Bernkastel-Kues unter der 06531/952710 zu melden.

News druckenRSS-Feed