zurück 
06.12.2018

Mutter und Kind auf Parkplatz angefahren und schwer verletzt - vier demolierte Fahrzeuge

Mendig (red/boß) Am Dienstag gegen 16:45 Uhr wollte ein 86-jähriger Autofahrer auf dem LIDL-Parkplatz in Mendig rückwärts ausparken. Aufgrund eines Fahrfehlers beschleunigte sein Fahrzeug unkontrolliert.

Er touchierte zunächst einen geparkten PKW, kollidierte dann frontal mit einem weiteren geparkten PKW und schob diesen auf einen vierten PKW auf. Bei dem Unfall wurden eine Mutter und ihr 5-jähriges Kind, die fußläufig auf dem Parkplatz unterwegs waren, erfasst und schwer verletzt. Die beiden Verletzten wurden durch den Rettungsdienst versorgt und dem Krankenhaus zugeführt. Es entstand hoher Sachschaden.

News druckenRSS-Feed