zurück 
12.01.2018

Umweltverschmutzung in der Syr bei Betzdorf

Berg/Betzdorf-Lux. (red/boß) Beamte des Wasserwirtschaftsamtes stellten gestern Mittag in Ostluxemburg bei Betzdorf einen Fall größerer Umweltverschmutzung fest. Seit längerer Zeit läuft in der Ortschaft Berg

eine erhebliche Menge an Silo- und Kanalabwasser auf direktem Weg in die Syr. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden Wasserproben entnommen..
Die Ermittlungen dauern zur Zeit an, da im Lauf der Untersuchungen weitere Verschmutzungsquellen ausgemacht werden konnten.
Die Polizei aus Grevenmacher unterstützte die Beamten des Wasserwirtschaftsamtes und erstellte Protokoll.
Die Syr fließt bei Mertert in die Mosel.

Leserbrief zu dieser News schreibenNews weiterempfehlenNews druckenRSS-Feed