zurück 
01.01.2018

Mit Pkw in sturmentwurzelten Baum gefahren und schwer verletzt

Euskirchen (red/boß) Mit schweren Verletzungen musste am frühen Sonntagmorgen um 07.20 Uhr ein 56-Jähriger aus Euskirchen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Euskirchener war mit seinem Pkw auf der Landstraße 119 von Flamersheim nach Rheinbach unterwegs. Offenbar hatte der starke Sturm eine Tanne entwurzelt und der Baum war quer auf die Fahrbahn gefallen. Aufgrund der Dunkelheit erkannte der 56-Jährige den Baum zu spät und fuhr in diesen hinein. Nach dem Abtransport des Verletzten wurde der Baum durch die eingesetzte Feuerwehr in Stücke gesägt und von der Fahrbahn entfernt.
Die Landstraße war während der Unfallaufnahme und der anschließenden Räumung gesperrt.

News druckenRSS-Feed