zurück 
06.10.2017

Weltnachricht in Kürze - Friedensnobelpreis 2017 für Organisation einer internationalen Kampagne zur atomaren Abrüstung ICAN

Wie das norwegische Nobel-Komitee soeben bekanntgab, geht der diesjährige Friedensnobelpreis an die internationale Kampagne zur atomaren Abrüstung ICAN. Die Organisation werde für ihre weltweiten Bemühungen ausgezeichnet,

ein Verbot nuklearer Waffen zu erreichen. Die Bundesregierung hat die Entscheidung begrüßt.
Das Amtsgericht Cochem lässt grüßen.

Leserbrief zu dieser News schreibenNews weiterempfehlenNews druckenRSS-Feed