13.05.2017
  zurück 
Wittlicher Ehepaar stirbt nach Familiendrama


Wittlich (boß) Ein tödliches Familiendrama schockt die Bevölkerung im Raum Wittlich. Wie ein Polizeisprecher gegenüber unserer Zeitung bestätigte, hat ein 86-jähriger Wittlicher am frühen Donnerstagmorgen

selbst die Polizei alarmiert. Im Wohnhaus in der Wittlicher Innenstadt fanden die Beamten der Polizei den 86-Jährigen und seine 83-jährige Ehefrau mit schwersten Schussverletzungen vor. Trotz umgehender notärztlicher Versorgung waren beide nicht mehr zu retten und starben im Lauf des Tages im Krankenhaus. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Mann zunächst auf seine Frau geschossen, dann die Polizei alarmiert, sich ins Bett gelegt und sich selbst angeschossen.
Allerdings wartet die Polizei den kriminaltechnischen Befund und die Obduktion ab, bevor offizielle Angaben gemacht werden können. Die Tatwaffe wurde in der Wohnung aufgefunden.
Es gebe keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung, so der Polizeisprecher.