22.11.2016
  zurück 
Einzelne Wölfe in den Ardennen gesichtet


Bastogne/B. (red/boß) Wie belgische Medien berichten, wurden seit einigen Wochen einzelne Wölfe in den Ardennen im Raum um Bastogne von Jägern beobachtet. Das habe auch der belgische Umweltminister René Collin bestätigt.

Es handele sich um einzelne männliche Wölfe, die sich vom Revier abgetrennt hätten und neue Reviere suchten.
Der belgische Umweltminister schätzt das Risiko von Angriffen auf Haustiere derzeit nicht als hoch ein. Derzeit macht man sich in Belgien Gedanken, wie das Zusammenleben von Jägern, Landwirten und der  Bevölkerung mit den Wölfen organisiert werden kann. Dabei ist unter anderem auch von Entschädigungslösungen die Rede.